0
CHF 0,00

jumi - Pelzig

Oktober - November 2019
geheftet, 12 Seiten, 17x21 cm

Bestell-Nr. J20202

Fast alle Säugetiere haben eine Behaarung. Oft ist sie ganz dicht, dann spricht man von Pelz oder Fell. Dieses «Kleid» hat für Tiere verschiedene Funktionen. Ein dickes Fell schützt auch vor Verletzungen. Dazu gibt es eine Redewendung für Menschen: Sie hat ein dickes Fell!, sagt man über jemanden. Gemeint ist damit, dass die Person nicht so schnell traurig oder beleidigt ist, weil negative Sachen an ihr abperlen – so, wie Wasser an einem dichten Fell. Ein Pelz ist kuschelig und warm und er gehört dorthin, wo er wächst: an die Tiere und nicht an die Kleidung. Eine Ausnahme ist die Wolle: Die krause Haarpracht der Schafe wächst nach und wird geschoren – daraus kann man viel machen. Und davon, was schön zum Kuscheln ist und was auch das Herz wärmt, erzählen Kinder aus Obwalden.

CHF 3.50

ab 10 Ex. CHF 1.50


In den Warenkorb

Artikel sofort lieferbar

Ab CHF 50.00
kostenlose Lieferung